Fragen und Antworten

Für wen eignet sich die Hausplaner Software von CADspezi?

Die Hausplaner Software von CADspezi ist für Laien und Profis gleichermaßen konzipiert. Hobby-Architekten profitieren davon genau so wie private Bauherren oder professionelle Architekten. Aber auch Immobilienmakler oder Handwerker können von dem Programm profitieren, wenn sie ihren Kunden Projekte als 3D-Modell präsentieren möchten.

Welche Systemvoraussetzungen sind für die Software notwendig?
• Windows kompatibler PC mit Windows XP (SP3) / Vista / 7 / 8 / 8.1
• Freier Festplattenspeicher ca. 570mb,
• CD-Laufwerk, (nur bei CD Kauf)
• GeForce 3 oder vergleichbare Radeon DirectX-Grafikkarte,
• Internetzugang wird empfohlen

Können auch Laien mit dem Programm arbeiten?

CADspezi hat die Software sogar für Laien konzipiert, deshalb ist die Bedienung auch denkbar einfach und intuitiv gehalten. Die einzelnen Funktionen sind normalerweise selbsterklärend und perfekt aufeinander abgestimmt, so dass man die Planung Schritt für Schritt durchführen kann. Auf dem Blog gibt es kostenlose Video-Tutorials, außerdem steht ein Handbuch zum Download zur Verfügung. Gibt es Fragen, so kann man das Team jederzeit per Kontaktformular oder Telefon erreichen.

Kann man die erstellten Projekte auch einem Architekten zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung stellen?

Die fertigen Projekte können in vielen verschiedenen Dateiformaten abgespeichert werden, um sie dann auch an den zuständigen Architekten weiterleiten zu können. Die Hausplaner Software ist mit mit allen modernen Architektur-Programmen kompatibel, so dass eine Weiterbearbeitung durch den Architekten kein Problem darstellt.

Wie lange dauert es, um ein komplettes Haus mit der Software zu planen?

Eine allgemein gültige Antwort kann man hierfür nicht geben, denn es spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Zum einen kommt es auf die jeweiligen Vorkenntnisse an, und natürlich auch auf die Größe des Projektes. Hat man sich erst einmal näher mit der Software befasst, wird das Arbeiten leichter und schneller von der Hand gehen. Durchschnittlich kann man mit zwei bis 24 Stunden für die Fertigstellung des ersten Projektes rechnen.

Für wie viele Computer gilt die Lizenz?

Mit dem Kauf der Hausplaner Software erwirbt man die Lizenz für ein Endgerät. Man kann aber für weitere Geräte jeweils eine weitere Lizenz kaufen.

Wie läuft der Kauf ab und wie lange hat man Zeit für den Download?

Die gewünschte Version wird in den Warenkorb gelegt, man kann dabei selbst entscheiden, ob man die Software nur als Download oder gegen Aufpreis zusätzlich auch als DVD haben möchte. Nach der Entscheidung für eine Zahlungsmethode wird die Bestellung abgeschickt, kurz darauf erhält man eine Bestätigung per Mail. Diese Mail enthält auch einen Link für den Download, und sobald die Bezahlung erfolgt ist, bekommt man den Code für die Freischaltung der Software. Der Link für den Download ist unbegrenzt gültig, man kann die Software so oft herunterladen, wie man möchte, allerdings nur für das gleiche Endgerät.

Kann die Software für die Planung der Einrichtung genutzt werden?

Die Software ist nicht nur als Hausplaner gedacht, man kann sie auch als Raum- oder Einrichtungsplaner nutzen. Der Objektkatalog ist so umfangreich und umfasst neben Möbeln auch Pflanzen, Deko-Artikel und Einrichtungsgegenstände für drinnen und draußen.

Welche Unterschiede gibt es zwischen den drei Versionen?

Der grundlegende Unterschied zwischen den drei Versionen besteht in ihrem Funktionsumfang und der Größe des Objektkatalogs. Worin die wichtigsten Unterschiede im einzelnen liegen, erfährt man im ausführlichen Versionsvergleich

Wie viele Etagen lassen sich mit der Hausplaner Software planen?

Die Hausplaner Software ermöglicht es dem Nutzer, in nur einem einzigen Projekt beliebig viele Stockwerke, sowie den Dachboden und den Keller zu planen.

Können Objekte und Grundrisse auch im- oder exportiert werden?

Sind bereits Grundrisse für ein Projekt vorhanden, so kann man diese auch einscannen und dann durchpausen. Auch der Import von vorhandenen Objekten oder Grundrissen von Drittanbietern ist problemlos möglich.

Berechnet das Programm die Raummaße automatisch?

Das ist einer der größten Vorteile der Hausplaner Software von CADspezi. Die Einteilung der einzelnen Räume ist ganz leicht und in wenigen Schritten erledigt. Anschließend übernimmt das Programm sowohl die Beschriftung der Räume als auch die Berechnung der Raummaße.